Logo Logo
Heute Geschichte Kontakt Links
Logo Logo
Wir

Über uns - aktualisiert am 09.12.2016

Wir
100. Jubiläum
Aufgaben
Aufgaben
Musikzug A-Z
Repertoire
Konzerte
--------
Termine
Öffentliche
Interne
Proben
--------
Galerie
Bilder
Presse
--------
Gruppenfoto 2012
Gruppenfoto Musikzug vom 18. März 2012
Zum Vergrößern, das Bild anklicken

Musikalische Leitung      Klaus Breitkopf
Flöte in CKirsten Rindfleisch, Lina Sibbel, Katharina Godau, Mareike Popillas
Klarinette 1 BKurt Hönkhaus, Reimund Itzen, Janna Backhaus
Klarinette 2/3 BKerstin Burtz, Klaus Popillas, Anke Thies
Es-Alt SaxophonDoris Kern, Bettina Nebe
B-Tenor SaxophonWolfgang Müller, Frank Nebe
Bariton SaxophonUlrike Tinnemann
Trompete 1Harald Thies, Marius Minke
Trompete 2/3Kerstin Thies, Sara Leseberg
Flügelhorn 1Viktor Hogh, Eike Hemme, Heiner Eder, Thorben Backhaus,
Flügelhorn 2Klaus Baumgart, Henner Glüsing
Horn in EsAndrea Goeldel, Claudia Bartmer, Inga Breitkopf
Tenorhorn 1Günther Hebecker, Wilfried Röhricht
BaritonFranz Melzer, Iris Koehler
Posaune 1Jörg Hemme, Karin Thies
Posaune 2Gisela Jassens, Justin Schulz
Posaune 3Hubert Jabs
Bass 1Dieter Blume
Bass 2Christian Stahlhut
SchlagzeugFriederike Thies, Thomas Welk



Für die Organisation und Verwaltung des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Elze ist die Führungsgruppe des Musikzuges, das Musikzugkommando, verantwortlich:

Organisatorischer Bereich:
MusikzugführerEike Hemme
stellv. MusikzugführerHenner Glüsing
KasseGisela Jassens
PressewartGünther Hebecker
EhrenmusikzugführerGünther Hebecker

Musikalischer Bereich:
Musikalische LeitungKlaus Breitkopf
StabführerHarald Thies
NotenwartHarald Thies und Henner Glüsing
SozialwartGisela Jassens
AusrüstungswartKlaus Baumgart



Das Musikzugkommando heute

2011.01_Mz_Kommando

(von links)
Jörg Hemme (Schriftführer), Gisela Jassens (Kassenführerin),
Klaus Breitkopf (musikalische Leitung), Eike Hemme (1.Musikzugführer), Harald Thies (Stabführer),
Henner Glüsing (2.Musikzugführer)





Musikalische Leitung ab April 2005
Klaus Breitkopf

Portrait Klaus Breitkopf

Klaus Breitkopf, Jahrgang 1949, stammt aus einer Familie von Musikern und absolvierte auch
die klassische Musikerausbildung: Die Musikerlehre von 1964 - 1967 in der Stadtpfeife Lemgo.
Übergreifend folgte ein Studium an der Nordwestdeutschen Musikakademie in Detmold bei
Prof.Willi Walter mit dem Hauptfach Posaune.
Nach dem Studium trat er beim Heeresmusikkorps I in Hannover ein. Seine Laufbahn führte ihn bis
zum Korpsführer des HMK I.
Nach Beendigung seiner Dienstzeit ist Klaus Breitkopf seit dem 31.03.2002 im "Unruhestand".
Als Bläserobmann des Hegering Wedemark und Leiter Jagdhornbläsergruppe führte er
diese zu anerkannter Qualität, die er unter anderem auch mit einer Hubertusmesse in der
Brelinger Kirche unter Beweis stellen konnte.
Schon seit vielen Jahren dem Musikzug freundschaftlich verbunden, übernahm Klaus Breitkopf
im März 2005 kurzfristig die Leitung des Frühjahrskonzertes und danach die musikalische
Leitung des Musikzuges der FFw.Elze



Ehrendirigent
Günther Rudolph *14.04.1938 †15.11.2014

Portrait Günther Rudolph

Günther Rudolph *14.04.1938 + 15.11.2014 , ausgebildeter Orchestermusiker,
war vom 02.02.1958 bis 30.09.1991 beim Heeresmusikkorps 1 in
Hannover als Militärmusiker tätig.
Er begann seine Laufbahn als Flügelhornist
wurde dann in seiner Dienstzeit Leiter der Big Band des HMK 1 und ab 1981 Korpsführer des HMK 1.

Günther Rudolph leitete unseren Musikzug vom Sommer 1978 bis zum Frühjahr 2004.
Das erste gemeinsame Konzert präsentierte er im März 1979 vor einem begeisterten Publikum.
Intensive musikalische Arbeit mit unserem Orchester und ein großer Reichtum an Ideen für
die musikalische Präsentation zu den Frühjahrskonzerten kennzeichnen die mehr als
2 Dekaden seiner musikalischen Arbeit mit uns. Unser Publikum dankte es damit, dass wir in jedem Jahr
vor vollbesetztem Sall musizieren durften

169 Musikstücke hat Günther Rudolph in den 26 Jahren als musikalischer Leiter speziell für
unser Orchester arrangiert. Alle Arrangements bieten einfühlsame Interpretationen und besondere Klangfarben
der bearbeiteten Werke.

Zum Ende des Frühjahrskonzertes 2004 gab Günther Rudolph die musikalische Leitung an das Orchester
zurück. In diesem Rahmen wurde ihm die Ehrendirigentschaft angeboten, die er annahm.

Günther Rudolph wurde damit der erste Ehrendirigent des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Elze.
Mit stehendem Ovationen bedankten sich Publikum und Musiker bei Günther Rudolph.

Günther Rudolph verstarb am 15.November 2014 nach kurzer, schwerer Krankheit.
Alle, die ihn kannten sind traurig darüber und bewahren die Erinnerung an ihn.